Case Study:

Hochsicherer Datenaustausch für die SHI Management GmbH

Die SHI Management GmbH ist unabhängiger Portfolio-und Asset Manager für institutionelle Investoren mit fachlichem Schwerpunkt im Markt für Seniorenimmobilien.

Für einen Kunden wollte SHI fünf Pflegeheime mit einem Transaktionsvolumen von 66,8 Millionen Euro veräußern. Die SHI fand schnell einen potentiellen Käufer und bereitete die Due Diligence vor. Für eine effiziente und transparente Kommunikation entschloss sich SHI daher, den PMG Datenraum einzusetzen.

Auf einen Blick

DUE DILIGENCE
Transaktionstyp

479 DATEIEN / 2,2 GB
Datenvolumen


Herausforderung
Effizienter Informationsfluss während der Due Diligence.

Lösung
Revisionssicherer Informationsaustausch über den PMG Datenraum.

Warum hat sich die SHI Management GmbH für die PMG entschieden?

Selbsterklärender Datenraum

Nach der Evaluation verschiedener Lösungen entschied sich SHI für den PMG Datenraum. „Der PMG Datenraum bot uns die größte Flexibilität und zwar so selbsterklärend, dass wir ohne Probleme Externe einbinden konnten“, erklärte Gabriele Escher, Head of Asset Management. „Zudem überzeugte uns das attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis.“

Schnelle Datenraum-Einrichtung

Die Struktur des Datenraumes legte PMG entsprechend der internen Ablagestruktur von SHI an, so dass sich die Mitarbeiter schnell zurechtfanden. PMG unterstützte SHI maßgeblich bei der Befüllung des Datenraumes. Einige Unterlagen, wie Baupläne und Dateien von DVDs wurden von der CDS digitalisiert bzw. übertragen. So konnte sich SHI auf die Verhandlungen konzentrieren.

Deutscher Heimvorteil

Insgesamt tauschten neun beteiligte Firmen 479 Dateien mit einem Datenvolumen von 2,2 GB über die PMG Plattform aus. Als Cloud-Lösung konnten die beteiligten Investoren, Rechtsanwälte, Steuerberater und Techniker rund um die Uhr und von jedem Ort aus auf die Daten zugreifen. Diese sind in den deutschen, räumlich getrennten Hochsicherheitszentren von PMG gespeichert. Mehrstufige Sicherheitssysteme inklusive Virenscanner schützen die Dateien vor unbefugtem Zugriff. Eine Übertragung on Informationen erfolgt ausschließlich verschlüsselt.

Automatische Benachrichtigungen

Über den Datenraum von PMG tauschten die Projektbeteiligten Daten beliebiger Größe schnell und einfach aus. Wenn die Verkäuferseite eine neues Dokument einstellte, versendete der PMG Datenraum automatisch eine Informationsmail mit Downloadlink an vordefinierte Verteiler. So war jeder sofort über neue Dateien informiert und konnte auf sie zugreifen. Das granulare Rechtemanagement der PMG Plattform stellt dabei sicher, dass die Beteiligten nur Zugriff auf Dateien erhalten, für die sie berechtigt sind.

Revisionssichere Protokollierung

Zum Vertragsabschluss exportierte PMG alle Dateien und die Ordnerstruktur des Datenraumes auf DVDs. Diese DVDs waren Teil der Vertragsunterlagen. Auf ihnen ist eine lückenlose Dokumentation aller Nutzeraktivitäten gespeichert. So kann SHI jederzeit nachweisen, welche Dateien dem Käufer zur Verfügung gestellt wurden. Fragen zu fehlenden Informationen könnte SHI bei Bedarf schnell sachlich klären.

Permanente Datenräume

Nach Abschluss des Transaktionsprojektes entschloss sich SHI, permanente Datenräume für ihre 45 Bestandsobjekte einzurichten. In den Datenräumen von PMG sind aktuell mehr als 1 Million Seiten mit einem Datenvolumen von 92 GB gespeichert.
Beim Upload einer neuen Datei wird automatisch die OCR-Erkennung des PMG Datenraumes mitgegeben. Gewünschte Informationen werden also sofort per Volltextsuche gefunden, auch wenn ein Dokument im falschen Ordner abgelegt wurde. Per Informationsmail werden die Informationen schnell und sicher den Partnern und Pächtern zur Verfügung gestellt.

„PMG bot uns die größte Flexibilität und war so selbsterklärend, dass wir ohne Probleme Externe einbinden konnten. Zudem überzeugte uns die PMG durch ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis.“

Gabriele Escher
Head of Asset Management bei der SHI Management GmbH

Weitere DYVE Case Studies

Hochsicherer Datenraum für die ZF Friedrichshafen

„Die Zusammenarbeit mit der PMG war sehr kooperativ. Auf unsere Wünsche und Anforderungen wurde individuell eingegangen. Mit dem Data Hosting in deutschen Rechenzentren, der individuellen Vergabe von Userrechten und den veränderbaren Prozesseinstellungen lässt sich der PMG-Datenraum optimal für unsere M&A-Belange einsetzen.“

Barbara Blumenstock
M&A Kooperation ZF Friedrichshafen AG

Hochsicherer Datenaustausch für die Elystan Capital Partners GmbH

„Für uns war entscheidend, möglichst schnell den Datenraum mit allen Unterlagen aufzusetzen, um es den potentiellen Käufern zu ermöglichen, zeitnah mit der Due Diligence zu beginnen. PMG hat uns hier in Zusammenarbeit mit CDS die beste Komplettlösung für Datenraum und Scan geliefert. Innerhalb von drei Tagen konnten wir starten.“

Olaf Schlüter
Managing Partner bei der Elystan Capital Partners GmbH