Besuchen Sie uns auf der BIM World MUNICH am 22.-23.11.2022 im Foyer OG, Stand 303. Hier können Sie einen Termin an unserem Stand buchen und ein kostenloses Ticket für die Ausstellung erhalten.

Ausschrei­bung

Auftragsvergaben meistern

Das Ausschreibungstool von PAVE bietet eine bequeme Schnittstelle zwischen Ihrer Firma und Nachunternehmern. Automatisierte Abläufe, E-Mail-Vorlagen, im- und exportierbare Bieterlisten und vieles mehr. Alle Unterlagen für den kompletten Ausschreibungsprozess stehen Ihnen direkt und zentral in Ihrem Projektraum zur Verfügung.

1

Vorbereitung

Eine Ausschreibung in PAVE vorzubereiten und zu starten ist sehr einfach: Rollen verteilen – Dokumente hochladen – Bieter einladen – Ausschreibung starten.

2

Angebotsphase

Bieter laden in wenigen Klicks ihre Angebote hoch und können sie bis zum Ende der Ausschreibung anpassen. Nach Ablauf der Angebotsfrist werden alle Beteiligten über eine automatische Benachrichtigung informiert.

3

Auswertung

Je nachdem wie komplex Ihre Ausschreibungsprozesse sind, können ein oder mehrere Prüfungsschritte eingestellt werden. Laden Sie zu den jeweiligen Bietern Prüfunterlagen hoch und bereiten Sie die Entscheidung des Einkaufs bestmöglich vor.

Übersicht der Funktionen

E-Mail-Vorlagen für jeden Schritt der Ausschreibung individuell gestaltbar (inkl. Platzhaltern)
mehr lesen
Cleverer Filter: Nur die relevanten Ausschreibungen im Blick
mehr lesen
Im- und exportierbare Gewerkelisten
mehr lesen
Umfangreiches Bietermanagement und moduleigene Kontakte
mehr lesen
Mehrere Review-Schritte möglich für komplexe Prozesse
mehr lesen
Zuordnung der Bieter zu Gewerken und schnelles Wiederauffinden
mehr lesen
Gastzugriff für Bieter
mehr lesen
E-Mail-Benachrichtigungen bei jedem Prozessfortschritt
mehr lesen

Ihre Vorteile

EINFACHER START UND ANWENDUNG

  • keine Installation nötig
  • intuitive Bedienung

MOBILITÄT

  • effizientes Arbeiten mit mobilen Endgeräten am Ort des Geschehens
  • 24/7 – Zugriff jederzeit möglich

FEHLERREDUZIERUNG

  • weniger Konflikte und Stress zwischen allen Beteiligten
  • deutlich geringere Fehlerkosten

KOLLABORATIONSMANAGEMENT

  • schnelle Weitergabe von Informationen und neuen Planständen
  • deutlich weniger Komplikationen

QUALITÄTSSTEIGERUNG

  • Transparenz über den Informationsstand aller Beteiligten
  • automatisierte Workflows mit Erinnerungen zu Fristen

Persönliche Demo vereinbaren






Ich interessiere mich für folgende Themen: