Das öffentliche Leben auf der ganzen Welt wird zunehmend von COVID-19 beeinträchtigt. Aufgrund der aktuellen Lage nutzen wir die Möglichkeit, zusätzlich, von remote zu arbeiten. Wir stehen Ihnen jederzeit über Telefon, E-Mail, Online-Meetings und Telefonkonferenzen flexibel zur Verfügung. All unsere Teams sind permanent erreichbar, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Building Information Modeling (BIM)

Unser Projektraum PAVE ermöglicht einen intelligenten und transparenten Austausch von projektbezogenen Informationen von der ersten Stunde an. Über Planung und Verwaltung werden in allen Bereichen Änderungsaufträge reduziert und die Effizienz von Bauvorhaben stark beschleunigt.

Warum BIM?

Digitale und nachhaltige Steuerung Ihrer Bauprojekte

BIM ist eine Methode zur Vernetzung von projektrelevanten Informationen zur transparenteren Planung und Steuerung von Bauprojekten. Ihre Vorteile? Gesteigerte Effektivität zur Erreichung des Gesamtziels im Hinblick auf Kostensicherheit und Termintreue. Die Methode unterstützt alle am Bau beteiligten Parteien bei der effizienten Durchführung des Bauvorhabens.

Erwägen Sie den Einsatz der BIM-Methodik auch in Ihrem Unternehmen oder in Ihren kommenden Projekten? Unser Projektraum PAVE ist bestens gerüstet! 

Projektraum PAVE als BIM-konformes CDE

Der Projektraum PAVE ist ein BIM Level 2 konformes Common Data Environment (CDE) nach ISO EN DIN 19650 zur Abwicklung Ihres Bauprojektes. Hierbei können Pläne mit Status versehen und mit Modellen verbunden werden. Zudem bietet PAVE einen Online Viewer, der BIM-Modelle (.ifc) im Browser darstellen kann.

Pave Online Viewer

Der PAVE BCF-Viewer

Für effiziente Kollaboration

Das BIM Collaboration Format (BCF) ermöglicht verschiedenen BIM-Anwendungen modellbasierte Probleme miteinander zu kommunizieren, indem gemeinsame IFC-Modelle genutzt werden. So wird der Austausch und die Zusammenarbeit zwischen allen Projektbeteiligten erleichtert.

In PAVE sehen Sie alle Informationen zur BCF-Datei, wie z.B. Titel, Datum, Status, Priorität, Beschreibung, und einen Screenshot aus dem BIM-Modell. Ist in der BCF-Datei ein Modell referenziert und verknüpft, kann man sich dieses direkt im Projektraum anzeigen lassen.

Außerdem lassen sich zur besseren Steuerung von BCF-Dateien automatische Workflows einrichten. So werden zuständige Projektbeteiligte direkt über Änderungen informiert. Es kann u.a. ein Tracking eingerichtet, Kommentare abgegeben oder eine Deadline gesetzt werden.

Wer unterstützt BIM?

Weltweite Verbreitung der BIM-Richtlinien

Basierend auf Erfahrungswerten der BIM-Methodik im In- und Ausland wurde in Deutschland  der „STUFENPLAN FÜR BIM IN DEUTSCHLAND“ ins Leben gerufen. Dieser sieht eine Verbindlichkeit der Anwendung für Projekte der öffentlichen Hand vor.

Empfehlenswert erscheint die Anwendung der Methodik sowie die Aneignung der Kenntnisse auch für Planungsbeteiligte privater Großprojekte.

von Branchenexperten
für Sie Entwickelt

Neugierig geworden? Wir führen Sie durch das System und
beraten Sie individuell zu unserem Projektraum PAVE.