Kritische Zero-Day-Lücke in Log4j (CVE-2021-44228) gefährdet zahlreiche Server und Apps. Wir haben unsere Software und Dienste daraufhin überprüft – unsere Produkte PAVE und DYVE sind davon NICHT betroffen. Die Daten unserer Kunden sind sicher!

Neu in PAVE

Wir haben die wichtigsten Neuerungen für Sie zusammengefasst, sodass Sie einen besseren Überblick über die Entwicklung des PAVE Systems während des vergangenen Jahres bekommen.

Jahresrückblick 2021

Mit jedem Release haben wir unseren Anwendern weitere nützliche Features an die Hand gegeben, die deren Arbeitsabläufe wesentlich effizienter gestalten. U. a. haben sich die Zugriffszeiten im Projektraum deutlich verbessert, die jährlichen Penetrationstests wurden durchgeführt, die Bedienung wurde benutzerfreundlicher und intuitiver gestaltet. Außerdem wurde das Responsive Design für die Darstellung auf unterschiedlichen Endgeräten optimiert.

Wöchentliche Referenzen, Tutorials, Events und Wissenswertes zu den Themenfeldern BIM, KI und Digitalisierung der Baubranche. Zum LinkedIn Profil

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um die wichtigsten Neuigkeiten direkt in Ihrem Postfach zu bekommen. Zur Anmeldung

Folgen Sie uns auf YouTube und schauen Sie sich die Screencasts zu den nützlichsten Features des Projektraums PAVE an. Zum Kanal

Weitere Verbesserungen

Optimierter Ex- und Import von Kontakten
Gleiches Excel-Format für Ex- und Import und Wiederverwendbarkeit von Kontakten über mehrere Projekte hinweg.
mehr lesen
Ordnervorlagen kopieren
Keine Notwendigkeit mehr, für unterschiedliche Projekte mit der gleichen Verzeichnisstruktur (z. B. für Nachunternehmer) immer wieder die gleichen dazugehörigen Verzeichnisse anlegen zu müssen. Einfach die bestehende Ordnerstruktur mit Rechten als Vorlage kopieren und mit neuen Dateien befüllen.
mehr lesen
Individuelle Platzhalter für Plancheck Mobil
Setzen Sie Ihre QR-Codes auf den Plänen einfach dort, wo es für Sie am besten passt.
mehr lesen
Verbesserungen in der Rechtematrix
Dank farbigem Format mit Rechtevalidierung werden Fehler und Probleme bei den Berechtigungen einzelner Nutzer sofort erkannt und behoben.
Grün: Richtig;
Rot: Falsch;
Orange: mögliche Fehler, bitte überprüfen.
mehr lesen

Updates im Detail

Neuer Dateinamensassistent

Der smarte Dateinamensassistent (PAVE DNA) sorgt dafür, dass Ihre Dateien richtig benannt hochgeladen werden. In einem Projekt mit aktivierten Dateinamenskonventionen prüft der PAVE DNA, um welchen Dateityp es sich handelt und informiert Sie direkt beim Upload über Fehler.

Die Stelle mit dem Fehler wird automatisch markiert und der Assistent gibt Ihnen Vorschläge für die richtige Benennung der Datei – und das direkt im Upload-Fenster. Ein Abgleich mit der Planschlüssel-Vorlage gehört somit der Vergangenheit an. Dateien richtig benennen und organisieren – intelligente Assistenz schon im Upload.

Neuer Dateinamensassistent

Der smarte Dateinamensassistent (PAVE DNA) sorgt dafür, dass Ihre Dateien richtig benannt hochgeladen werden. In einem Projekt mit aktivierten Dateinamenskonventionen prüft der PAVE DNA, um welchen Dateityp es sich handelt und informiert Sie direkt beim Upload über Fehler.

Die Stelle mit dem Fehler wird automatisch markiert und der Assistent gibt Ihnen Vorschläge für die richtige Benennung der Datei – und das direkt im Upload-Fenster. Ein Abgleich mit der Planschlüssel-Vorlage gehört somit der Vergangenheit an. Dateien richtig benennen und organisieren – intelligente Assistenz schon im Upload.

Intelligentes Projektpostfach

Dieses Feature von PAVE gibt den Projektadmins die Möglichkeit, den Projektposteingang nach Themen zu sortieren und somit den Projektbeteiligten gezielt den Zugang zu den E-Mails zu geben, die zu deren Bereichen gehören.

Die Sortierung von E-Mails im Projektposteingang erfolgt durch eine Filterfunktion, wie z. B. Betreff, Absender, Anhang. Nachdem die Themen-Fächer vom Projektadmin erstellt wurden, sind sie nach Zuständigkeiten für die einzelnen Beteiligten im Linksmenü sichtbar.

Das Protokollmanagement-Modul

Ein wichtiger Bestandteil des effizienten Projektmanagements ist ein sauberes Protokollmanagement mit der Nachverfolgung des Umsetzungsstatus. Dank des neuen Moduls für Projektsteuerung können Sie Ihre JF mit dem Protokollmanagement-Tool abwickeln, daraus offene Punkte erstellen und direkt Aufgaben delegieren.

Diese Funktionalitäten enthält das Modul:

  • effiziente Bearbeitung und Dokumentation offener Punkte und Beschlüsse in einem Projekt
  • Übertragung offener Punkte aus einer Besprechung in Offene-Punkte-Listen zur Bearbeitung auch außerhalb eines Meetings
  • Überführung offener Punkte in eine Folgebesprechung, um den aktuellen Stand der Bearbeitung besprechen zu können

Das Protokollmanagement-Modul

Ein wichtiger Bestandteil des effizienten Projektmanagements ist ein sauberes Protokollmanagement mit der Nachverfolgung des Umsetzungsstatus. Dank des neuen Moduls für Projektsteuerung können Sie Ihre JF mit dem Protokollmanagement-Tool abwickeln, daraus offene Punkte erstellen und direkt Aufgaben delegieren.

Diese Funktionalitäten enthält das Modul:

  • effiziente Bearbeitung und Dokumentation offener Punkte und Beschlüsse in einem Projekt
  • Übertragung offener Punkte aus einer Besprechung in Offene-Punkte-Listen zur Bearbeitung auch außerhalb eines Meetings
  • Überführung offener Punkte in eine Folgebesprechung möglich, um den aktuellen Stand der Bearbeitung besprechen zu können

Automapping

Automapping sorgt für eine automatische strukturierte Dateiablage: Sie laden einen Plan oder ein Dokument an einer beliebigen Stelle im Dokumenten-Modul hoch, den Rest übernimmt der smarte Assistent. Ordner werden bei Bedarf an den richtigen Stellen in der Verzeichnisstruktur angelegt und korrekt benannt.

Im Alltag spart Ihnen das viel Zeit, da Sie sich nicht im Detail mit der Projekt- und Dokumentenstruktur auseinandersetzen müssen, um Ihre Pläne und Dokumente an der richtigen Stelle abzulegen.

Duplikatsprüfung beim Upload

Während des Uploads einer Datei wird geprüft, ob bereits eine Datei mit demselben Inhalt im Projektraum vorhanden ist (auch bei unterschiedlichem Dateinamen). Das sorgt für Ordnung im Projektraum, sodass Sie nach dem Single-Source-of-Truth-Prinzip arbeiten können.

Falls Sie ein inhaltliches Duplikat hochladen, warnt Sie das System über den Upload-Dialog – so werden keine Dateien mit demselben Inhalt mehrmals im Projektraum gespeichert, Sie behalten die Übersicht und haben immer Zugriff auf die aktuelle Version.

Duplikatsprüfung beim Upload

Während des Uploads einer Datei wird geprüft, ob bereits eine Datei mit demselben Inhalt im Projektraum vorhanden ist (auch bei unterschiedlichem Dateinamen). Das sorgt für Ordnung im Projektraum, sodass Sie nach dem Single-Source-of-Truth-Prinzip arbeiten können.

Falls Sie ein inhaltliches Duplikat hochladen, warnt Sie das System über den Upload-Dialog – so werden keine Dateien mit demselben Inhalt mehrmals im Projektraum gespeichert, Sie behalten die Übersicht und haben immer Zugriff auf die aktuelle Version.

Dateien direkt im Sichten-Modul hochladen

Das Modul Sichten (tabellarische Ansicht der Pläne) vereinfacht für bestimmte Anwender-Gruppen (z. B. Nachunternehmer) die Arbeitsabläufe, indem diese nur die Dateien sehen, die für ihre Arbeit relevant sind, ohne sich mit der kompletten Verzeichnisstruktur des Projektes auseinandersetzen zu müssen.

Dank Verbesserungen in diesem Modul können die Benutzer an die Sichten gewünschte Dateien anhängen, ohne sie erst im Dokumenten-Modul hochladen zu müssen. Dank Automapping in PAVE wird die angehängte Datei automatisch in dem Verzeichnis abgelegt, in das sie gehört bzw. es wird ein neues Verzeichnis erstellt, ganz ohne das Zutun des Anwenders.

Erweiterung der BIM-Kompatibilität: BCF-Viewer

Das BIM Collaboration Format (BCF) ermöglicht verschiedenen BIM-Anwendungen modellbasierte Probleme miteinander zu kommunizieren, indem gemeinsame IFC-Modelle genutzt werden. So wird der Austausch und die Zusammenarbeit zwischen allen Projektbeteiligten erleichtert.

In PAVE sehen Sie alle Informationen zum einzelnen Issue, wie z. B. Titel, Datum, Status, Priorität, Beschreibung, und einen Screenshot aus dem BIM-Modell. Ist in der BCF-Datei ein Modell referenziert und verknüpft, kann man sich dieses direkt im Projektraum anzeigen lassen.

Außerdem lassen sich zur besseren Steuerung von BCF-Dateien automatische Workflows einrichten und die Issues den zuständigen Personen zuweisen. Es kann u. a. ein Tracking eingerichtet, Kommentare abgegeben oder eine Deadline gesetzt werden.

Erweiterung der BIM-Kompatibilität: BCF-Viewer

Das BIM Collaboration Format (BCF) ermöglicht verschiedenen BIM-Anwendungen modellbasierte Probleme miteinander zu kommunizieren, indem gemeinsame IFC-Modelle genutzt werden. So wird der Austausch und die Zusammenarbeit zwischen allen Projektbeteiligten erleichtert.

In PAVE sehen Sie alle Informationen zum einzelnen Issue, wie z. B. Titel, Datum, Status, Priorität, Beschreibung, und einen Screenshot aus dem BIM-Modell. Ist in der BCF-Datei ein Modell referenziert und verknüpft, kann man sich dieses direkt im Projektraum anzeigen lassen.

Außerdem lassen sich zur besseren Steuerung von BCF-Dateien automatische Workflows einrichten und die Issues den zuständigen Personen zuweisen. Es kann u. a. ein Tracking eingerichtet, Kommentare abgegeben oder eine Deadline gesetzt werden.

Neue mobile App PAVE Docs

Mit PAVE Docs können die Benutzer von PAVE Dokumente und Pläne lokal auf mobile Endgeräte herunterladen und darauf dann auch offline zugreifen.

Funktionsumfang:

  • Anzeigen von Plänen im PDF-Format, Bildern und Office-Dokumenten
  • Anzeigen von Dokumenteninformationen direkt auf dem mobilen Endgerät
  • Teilen/Speichern von Dateien auf dem mobilen Endgerät
  • Durchsuchen von Dokumenten nach speziellen Filterkriterien
  • Durchblättern des Dokumentenbestands für einen besseren Überblick
  • Aktualisieren von bestehenden Dokumenten auf dem Endgerät, um die neueste Version zu erhalten
  • In Verbindung mit PAVE Plancheck Mobil können Sie über einen QR-Code sofort feststellen, ob es sich um die aktuelle Version handelt

Die App herunterladen: für Android oder für iOS

Transaktionen in PAVE (Q&A und Berichte)

Dank PAVE Transaktion schaffen Sie einen fließenden Übergang von Projektentwicklung und Bauen hin zur Transaktion, ohne das System wechseln zu müssen. Sie arbeiten mit demselben Tool und verwalten Ihre Due Diligence in derselben Benutzeroberfläche, mit der Sie Ihr Baumanagement abgewickelt haben.

Dank den Modulen „Q&A“ – für einen revisionssicheren Frage-Antwort-Prozess und „Berichte“ – für Auswertungen bezüglich Bieterverhalten und Dokumenteneinsicht haben Sie Ihre Due Diligence stets im Griff.

Transaktionen in PAVE (Q&A und Berichte)

Dank PAVE Transaktion schaffen Sie einen fließenden Übergang von Projektentwicklung und Bauen hin zur Transaktion, ohne das System wechseln zu müssen. Sie arbeiten mit demselben Tool und verwalten Ihre Due Diligence in derselben Benutzeroberfläche, mit der Sie Ihr Baumanagement abgewickelt haben.

Dank den Modulen „Q&A“ – für einen revisionssicheren Frage-Antwort-Prozess und „Berichte“ – für Auswertungen bezüglich Bieterverhalten und Dokumenteneinsicht haben Sie Ihre Due Diligence stets im Griff.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wöchentliche Referenzen, Tutorials, Events und Wissenswertes zu den Themenfeldern Projektraum, Datenraum, BIM, KI und Digitalisierung.

Folgen Sie uns auf YouTube und schauen Sie sich die Screencasts zu den nützlichsten Features des Projektraums PAVE an.

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um die wichtigsten Neuigkeiten direkt in Ihrem Postfach zu bekommen.