NEU in PAVE! Anbindung von BIMcollab für effizientes Issue Management direkt in der CDE.

Gegenpol zur Kostenexplosion in der Bauindustrie

30.03.2023

Eine modulare CDE (Collaborative Data Environment) kann helfen, die Explosion der Kosten in der Bauindustrie durch eine verbesserte Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen den verschiedenen Stakeholdern eines Bauprojekts zu reduzieren. Durch die Integration von modularen CDE-Lösungen können Bauprojekte von Anfang an besser geplant und organisiert werden. Das bedeutet, dass alle Beteiligten über den aktuellen Stand des Projekts informiert sind, was es einfacher macht, Probleme frühzeitig zu erkennen und Lösungen zu finden, bevor es zu Verzögerungen und zusätzlichen Kosten kommt.

Single Source of Truth is the Key

Eine modulare CDE kann auch die Produktivität steigern, indem sie einheitliche Arbeitsabläufe und Prozesse schafft, die zu einer effizienteren Projektumsetzung führen. Dadurch dass alle Projektbeteiligten auf derselben Plattform arbeiten und auf dieselben Daten zugreifen können, wird die Zusammenarbeit und Koordination erleichtert, was wiederum die Wahrscheinlichkeit von Fehlern und Missverständnissen reduziert.

Überblick über alle Projektaktivitäten

Darüber hinaus können modulare CDE-Lösungen die Kontrolle über das Budget verbessern, indem sie eine klare Übersicht über alle Projektaktivitäten und -ausgaben bieten. Durch eine ständige Überwachung des Projekts und eine genaue Kontrolle der Ausgaben können Bauprojekte rechtzeitig auf Abweichungen vom Budget reagieren und diese Korrekturen vornehmen, um unnötige Kosten zu vermeiden.

Eine CDE-Lösung, die sie brauchen

Als modulare CDE unterstützt Sie PAVE bei allen diesen Aspekten. Durch unsere langjährige Branchenerfahrung können wir Sie beraten und gemeinsam mit Ihnen für Ihre Abläufe geeignete Workflows implementieren. Das Issue Management sowie andere BIM-kompatible Tools direkt in der Plattform sparen Ihnen Zeit und Ressourcen und machen die Arbeitsabläufe in BIM-Projekten viel effizienter. Mit integriertem BCF Server, redundanten Rechenzentren in Deutschland und mehrfachen Sicherheits-Zertifizierungen (u.a. ISO 27001) erfüllt PAVE alle Pflicht und die meisten Optionalanforderungen der DIN SPEC 91391.

Weiteres zum Thema:

Die Baubranche in anspruchsvollen Zeiten. PwC-Studie 2023: Wie Unternehmen der Bauindustrie mit den aktuellen Krisen umgehen: https://www.pwc.de/de/managementberatung/capital-projects-and-infrastructure/herausforderungen-der-deutschen-bauindustrie.html

 

DIN SPEC 91391: Gemeinsame Datenumgebungen für BIM Projekte –
Funktionen und offener Datenaustausch zwischen Plattformen unterschiedlicher Hersteller: https://www.din.de/resource/blob/330526/102ed7e2a7ddbc56b387119edddc397e/din-spec-91391-data.pdf

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere BIM-Spezialisten haben für Sie die wichtigsten DIN SPEC Funktionen zusammengestellt, damit Sie bei Ihrem nächsten BIM-Projekt wissen, worauf es ankommt. PAVE bietet alle diese Funktionalitäten und sorgt für eine höchsteffiziente digitale Kollaboration.