Interkontinentaler Datenaustausch für die Reck + Gass Ingenieurgesellschaft

Die deutsche Reck + Gass Ingenieurgesellschaft für Bauwesen mbH + Co. KG entwickelte zusammen mit ihrem brasilianischen Tochterunternehmen MRG Projetos Estruturais Engenharia de Projetos Ltda. in Sao Paulo ein Industriebauprojekt als Generalplaner.

Für ein deutsches Pharmaunternehmen hat sie ein Produktions-, ein Lager- und ein Verwaltungsgebäude in Brasilien entworfen. Die Planung für die Leistungsphasen 1-3 übernahm dabei das Mutterunternehmen Reck + Gass. Aber der Leistungsphase 4-9 führte das Tochterunternehmen MRG die Arbeit fort.

PMG-ReckGass-Website

Auf einen Blick

8.000 QM
Wohnfläche

27 MIO. EURO
Auftragsvolumen


Herausforderung
Schneller Informationsfluss unter den Projektbeteiligten.

Lösung
Optimale Steuerung des Planungsprozesses und der Planverwaltung.

Warum hat sich die Reck + Glass Ingenieurgesellschaft für Bauwesen mbH + Co. KG für die PMG entschieden?

Deutscher Projektraum

Für diese kontinentübergreifende Zusammenarbeit suchte Michael Reck, Geschäftsführer von Reck + Gass, einen geeigneten Projektraum für den Datenaustausch. Er war aus anderen Projekten mit verschiedenen Lösungen vertraut, hatte aber noch nicht die perfekte gefunden. „Wir suchten einen deutschen Anbieter mit Erfahrung in der Baubranche“, erklärt Michael Reck. „Zudem sollte das System intuitiv zu nutzen sein, damit es auch unsere brasilianischen Partner schnell einsetzen konnten.“
Bei einer Internetrecherche stieß Reck + Gass auf dem zertifizierten PMG Projektraum von der PMG Projektraum Management GmbH. In einer Evaluation setzte sich PMG gegen andere Projetraum-Anbieter durch. „Der PMG Projektraum war uns vom System her sympathisch. Es war nicht so komplex und aufgeblasen. Die Cloud-Lösung hat unsere technischen Anforderungen exakt erfüllt“, sagt Michael Reck.

Interkontinentaler Datenaustausch

Über die Cloud-Plattform teilten Reck + Gass und MRG mit Partnern unter anderem Baupläne, Baubeschreibungen und Leistungsverzeichnisse. Neben Microsoft Office-Dokumenten stellten sie auch DWG- und CDF-Dateien den Projektbeteiligten in Deutschland und Brasilien zur Verfügung. Der PMG Projektraum ermöglicht es Firmen für jedes Projekt eine individuelle Ordnerstruktur anzulegen. Hiervon profitierte auch Reck + Gass. Damit sich die brasilianischen Partner umgehend zurechtfanden, hat PMG die Ordner mit deutschen und portugiesischen Namen angelegt. Die Daten von Reck + Gass liegen in räumlich getrennten, redundanten Hochsicherheitsrechenzentren in Deutschland. Der Projektraum ist so performant, dass auch in Brasilien der Zugriff auf große Dateien schnell und zuverlässig erfolgen konnte.

Automatische Nachrichten

Wenn ein Projektbeteiligter eine neue Datei in den Projektraum hochgeladen hatte, sendete der PMG Projektraum automatisch eine Informationsmail mit Downloadlink an einen vordefinierten Verteiler. So waren alle Beteiligten sofort über den aktuellen Planstand informiert und konnten ihn für ihre Arbeit berücksichtigen. Überholte Planstände archivierte die Plattform, so dass sie weiterhin verfügbar waren.

Alle Nutzeraktivitäten protokollierte der PMG Projektraum revisionssicher. So konnte Reck + Gass jederzeit den Informationsstand aller Beteiligten nachvollziehen.

„Wir sind sehr zufrieden mit dem PMG Projektraum und würden die Cloud-Lösung wieder einsetzen. Auch unsere brasilianischen Partner haben den Projektraum gut aufgenommen und arbeiten zuverlässig damit.“

Michael Reck
Geschäftsführer der Reck + Gass Ingenieurgesellschaft für Bauwesen mbH + Co. KG

Weitere PAVE Case Studies

30 erfolgreiche Bauprojekte mit PAVE für die Stadtwerke München GmbH

„Vollkommenheit entsteht nicht dann, wenn man nichts mehr hinzufügen kann, sondern wenn man nichts mehr weglassen kann [Antoine de Saint-Exupéry].“

Eric Fellmann
Leitung Bauprojektmanagement Experten bei der SWM GmbH

Ein Projektraum für das Premiere Inn Leipzig

„Die größte Herausforderung bei diesem Projekt war das Projektmanagement. In PAVE hatten wir die Übersicht über Pläne, Termine und Kosten. So gehen Effizienz und Qualität Hand in Hand.“

Neset Uguzoglu
Project Manager bei der Premier Inn Holding GmbH

Die Werke 12, 13 und 17 im Werksviertel-Mitte

„Das Projekt im Werksviertel ist für uns eine große Herausforderung und macht uns sehr stolz. Hierfür brauchen wir auf digitaler Seite einen zuverlässigen Partner für die komplette Bauabwicklung.“

Funda Faust
Dipl.-Ing. Architektin bei der OTEC GmbH & Co. KG